Fachschule für Sozialpädagogik

begegnen. bilden. bewegen.

Seit 02/2000 unterrichte ich am Berufskolleg der Marienschule Lippstadt e.V. in unterschiedlichen Bildungsgängen Schüler*innen bzw. Studierende in den Fächern

  • Erziehungswissenschaft und Mathematik sowie nach Bedarf
  • Recht/Verwaltung, Politik/Gesellschaftslehre und  Informatik

Aktuell bin ich ausschließlich in der Fachschule tätig. Dort gibt es seit der Einführung der Lernfelddidaktik kein Fach Erziehungswissenschaft. Die Inhalte gehen in sogenannten Lernfeldern auf.

Darüber hinaus koordiniere ich das Studienprogramm BA »Social Work« (in Kooperation mit der NHL Stenden, Leeuwarden) und BA »Sozialpädagogik & Management« (in Kooperation mit der FHM Bielefeld).



Hinweise zu meinem Unterricht am Berufskolleg der Marienschule Lippstadt

FSP1 • Unterstufe

Zu Beginn der Unterstufe erhalten Sie eine Einführung in die Arbeit mit Lernsituationen. Dazu erarbeiten Sie sich theoretische Grundlagen sowie ein Phasenmodell »»»



FSP2 • Oberstufe

In der Oberstufe legen wir den Fokus auf die Lebenswelten von Kinder ab 6 Jahren »»»



FSP3 • Anerkennungsjahr

Im Rahmen des Berufspraktikum biete ich eine dreitägige Weiterbildung »Systemische Analyse pädagogischer Situationen und Prozesse« an »»»



B.A.-Programm

Im Rahmen unseres PlusProgramms zur Erlangung des BA-Abschlusses »Social Work« bieten wir zur Vorbereitung auf das dritte und vierte Studienjahr an der Stenden Hogeschool, university of applied science (Leeuwarden, NL), acht Module an »»»



Fachtagung Marienschule

Die Fachtagung ist eine von mir ins Leben gerufene Initiative zur Unterstützung der Erzieherinnen und Erzieher der Region „Soester Börde“.

Sie versteht sich als Kooperation des Berufskollegs der Marienschule Lippstadt und dem ihr angeschlossenen Förderverein und verfolgt das Ziel, die Erzieherinnen und Erziehern der Region durch gezielte (wissenschaftliche und praxisrelevante) Impulse für den Alltag zu unterstützen, indem es zu Themen und aktuellen Entwicklungen im sozialpädagogischen Arbeitsfeld zeit- und praxisnah Fortbildungsangebote anbietet.

Dazu gibt es stets einen wissenschaftlichen Leitvortrag und acht Workshopangebote.

Mehr Informationen finden Sie hier »»»

Fortbildungen für Lehrkräfte

Lehrkräften wird empfohlen, sich aktiv mit den Veränderungen des Berufsfeldes auseinanderzusetzen. Fortbildungen gelten gemeinhin als Professionalisierungsmaßnahmen.

Eine Liste meiner Fortbildungen finden Sie hier »»»