Vorträge und Workshop-Beiträge

2020

  • Manipulation vs. Argumentation. Anregungen und Materialien für ein digitales Unterrichtsvorhaben zur Einführung in den pädagogischen Umgang mit Kindern. Zusammen mit Manuel Epker (Moderation und technische Umsetzung) und Dr. Elmar Wortmann (Dozent)
  • (ausstehend) Vom Alltag zur Wissenschaft zum Handeln – didaktisch-methodische Konzeption eines (Sozial-) Pädagogikunterrichts mit Bildungsanspruch. Zusammen mit Dr. Elmar Wortmann (Nord-PLT am 25.03.2020, Anna-Warburg-Schule, Berufliche Schule für Sozialpädagogik, Hamburg)
  • Ist das Modell der produktiven Realitätsverarbeitung (MpR) im Spannungsfeld von Globalisierung und Digitalisierung noch zukunftsfähig? Moderation zusammen mit Hannelore Hekal und Prof. Dr. Ullrich Bauer; Leitvortrag: Prof. Dr. Ullrich Bauer (Universität Bielefeld)
  • Einführung in systemisch-konstruktivistisches Denken als Grundlage für sozialpädagogisches Handeln (Reckenberg Berufskolleg, Rheda-Wiedenbrück)

2019

  • Erzieher-Kind-Bindung – Erste Bindungsperson oder Zusatzangebot neben den Eltern (Netzwerktreffen Frühe Hilfen, VHS und Stadt Lippstadt)
  • Theorie und Praxis einer systemisch-konstruktivistischen Lehr-Lernprozessgestaltung in der Fachschule für Sozialpädagogik (Universität Paderborn)
  • Welche Student*innen werden als Lehrkräfte entlassen? Was hat sich verändert an den Lehrer*innenklientel? Eine Selbstvergewisserung. Zusammen mit Ludger Wörmann auf der Tagung der Bundesarbeitsgemeinschaft katholischer Ausbildungsstätten für Erzieherinnen und Erzieher (BAG KAE) (Erzbischöflichen Berufskolleg Köln)
  • Mündigkeit und Bildung als Herausforderungen eines erziehenden Unterrichts (Zukunftsschule Lippstadt e.V.)

2018

  • Einblicke in die »Begleitete Intervision« als Baustein zur Persönlichkeitsbildung in der Fachschule für Sozialpädagogik. Zusammen mit Miek Stuyver (Technische Universität Dortmund)
  • Einführung in die Praxisforschung (Westfälische Wilhelms-Universität Münster)

2017

  • Diversität in Fachschulklassen: Eine Klippe für Ausbildungsberufe. Zusammen mit Dr. Holger Küls (GeDiPäd, Westfälische Wilhelms-Universität Münster)
  • Einführung in die Praxisforschung (Westfälische Wilhelms-Universität Münster)
  • Beteiligung als Anforderung in der AusBildung - Demokratisierung des professionellen Habitus. Zusammen mit Dipl.-Päd. Matthias Vollhase (19. Hochschultage der Beruflichen Bildung, Universität zu Köln)
  • Die Demokratisierung des professionellen Habitus - Beteiligung als Teil der Entwicklung und Irritation eines professionellen Habitus im Studium, Ausbildung und Beruf. Double-blind peer-review. Zusammen mit Dipl.-Päd. Matthias Vollhase (Ruhr-Universität Bochum, IGSP)

2016

  • Lernaufgaben für den Pädagogikunterricht: Ziele, Konstruktionsprinzipien, Gelingensbedingungen (Westfälische Wilhelms-Universität Münster)
  • Empirische Befunde zur Belastung und Gesundheit im Erziehungsberuf. Zusammen mit Prof. Dr. Bernd Rudow und Dr. Bernd Fischer (AEPF 2016, Universität Rostock)
  • Beteiligung als Anforderung in der Ausbildung. Zusammen mit Dipl.-Päd. Matthias Vollhase (Technische Universität Dortmund)
  • Partizipation in Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe (Technische Universität Dortmund)

2015

  • Wo Pädagogik (-unterricht) draufsteht, sollte auch Pädagogik drin sein (Universität Paderborn)
  • Analyse und Konstruktion von Lernaufgaben für den Pädagogikunterricht  (Universität Paderborn)
  • Didaktische Grundlagen einer Pädagogik der frühen Kindheit" (Technische Universität Dortmund)
  • Lernaufgaben im kompetenzorientierten Pädagogikunterricht (GeDiPäd, Technische Universität Dortmund)
  • Bildungsverständnis einer Pädagogik der frühen Kindheit (Technische Universität Dortmund)
  • Professionalisierung im Kontext der Pädagogik der frühen Kindheit (Katholische Akademie Schwerte)

2014

  • Arbeitsbelastungen und deren Folgen für die Erzieher*innengesundheit am Bespiel der Soester Börde (Bonn, BLZ) 
  • Forschendes Lernen als Aufgabe der universitären Lehrerbildung (Bonn, BZL)
  • Arbeitsbelastung und Professionalisierung in der Pädagogik der frühen Kindheit (Technische Universität Dortmund)
  • Belastungen und Beanspruchung im Erzieherberuf im Kreis Soest aus Sicht des Arbeite- und Gesundheitsschutzes (ev. Kirchenkreis Soest)
  • „The Modell of the Hypercyclical Teacher Education“. „tabled paper“ im Rahmen des internationalen Forums der Jahrestagung „Organisation und Theorie“ der Kommission Organisationspädagogik der DGFE (Universität Koblenz-Landau))

2012

  • Empirische Forschung in der (Sozial-) Pädagogik (Berufskolleg Bleibergquelle, Velbert)

2010 

  • Hirngerechtes Lernen in Kindergarten und Schule (Niels Stensen-Grundschule, Lippstadt)

2008

  • Zeitgemäße pädagogische Bildung: Pädagogikunterricht im beruflichen Bildungswesen (Westfälische Wilhelms-Universität Münster)

2006

  • Ansatz und Praxis der Waldorfpädagogik (Ruhr-Universität Bochum)